Ihre Buchhandlung in Voerde
Gute Unterhaltung

Spannendes

Kinder / Jugendliche

Lernen / Schule

Heimat / Freizeit

Geschenkartikel

Spiele

  Mörderischer Niederrhein oder niederrheinischer Mörder ?

Krimis sind in der LESEZEIT! ein brisantes Thema. Da gehen die Meinungen auseinander und es kann schon mal zu hitzigen Diskussionen kommen. Am Ende gab es bisher aber keine Toten, sondern überwiegend zufriedene Kunden, was wohl an der großen Auswahl internationaler Thriller und Krimis, als auch niederrheinischer Mordsgeschichten liegt.

Tipps:
 
Tod in Weimar
Weimarfans kommen hier auf ihre Kosten!
Der heute ortsansässige Schauspieler, Sänger und nun auch Schriftsteller Dominique Horwitz inszeniert in seiner Krimikomödie Mordfälle mit unerwartetem Hintergrund. Handlungsort ist das alte Weimar heute. Der Kutscher und ehemalige Schauspieler Roman Kaminski wird gezwungen, Aufklärungsarbeit bei den Todesfällen im gehobenen Altersruhesitz zu leisten. Die überdrehten Figuren, die teilweise frivolen Gedankengänge des Kutschers, sowie eingestreute Goethe- und Schillerzitate machen unter anderem diesen Roman zu einem sehr kurzweiligen Lesevergnügen!
Autor/in: Dominique Horwitz
Verlag: Knaus Albrecht
 
19,99 €
im Online-Shop
Der fünfte Tag
Während Inspector Jaap Rykel zum Tatort eines Mordfalls gerufen wird, entdeckt man die Leiche seines Partners. Ihm wird die Mitarbeit bei der Suche nach dem Mörder seines Kollegen strikt verboten. Als er Verbindungen zu seinem Fall entdeckt, verheimlicht er dieses, um vielleicht auf diesem Umweg den Mörder seines Freundes  zu finden. Plötzlich wird sein getöteter Partner mit Kinderpornografie in Verbindung gebracht und er selbst steht in Verdacht ihn getötet zu haben.
Bald weiß er nicht mehr, wer Freund und wer Feind ist.

Anfangs musste ich mich an die kurzen Kapitel und die schnellen Schauplatzwechsel gewöhnen, durch die ich das Gefühl hatte, ein Drehbuch zu lesen. Aber für ein Erstlingswerk finde ich es doch gelungen. Ich würde auf jeden Fall gerne mehr über Jaap Rykel und sein Team erfahren und lesen.
Autor/in: Jake Woodhouse
Verlag: Page & Turner
 
14,99 €
im Online-Shop
 
 
Versunken
Malte hat nichts mehr zu verlieren. Völlig mittellos und ohne Papiere gelangt er bis Nizza. Dort nimmt ihn Werner an Bord seiner Yacht. Zusammen wollen sie nach Korsika übersetzen. Doch bald bringt das Luxusschiff Malte in arge Versuchung, der er nicht widerstehen kann. Ein grausames Spiel beginnt.
Autor/in: Sabine Thiesler
Verlag: Heyne
 
19,99 €
im Online-Shop
Eisiges Geheimnis
Vor Jahren verschwand Grace' Mutter und ließ sie allein zurück. 11 Jahre später taucht sie wieder auf und wird vor den Augen ihrer Tochter erstochen. Die Polizistin Macy Greeley, die schon damals den Vermisstenfall bearbeitet hat, übernimmt auch diesen Fall. Alle befragten Personen sind scheinbar hilfsbereit, aber Macy weiß, jeder hat etwas zu verbergen. Selbst Grace scheint Geheimnisse zu haben. Die hochschwangere Polizistin, die sich hormonbedingt nicht gerade in Hochform fühlt, stößt auf eine Mauer des Schweigens. Währenddessen gerät Grace immer mehr ins Visier des Mörders. Schafft Macy Greeley den Fall zu lösen und wird Grace gerettet? Und will Grace überhaupt gerettet werden? Geheimnisse eiskalt serviert...
Autor/in: Karin Salvaggio
Verlag: Schroeder Marion Von
 
14,99 €
im Online-Shop
 
 
Öland
Dieser skandinavische Krimi ist der Auftakt einer bisher vierbändigen Reihe, die auf der schwedischen Insel Öland angesiedelt ist. In diesem Buch geht es um einen kleinen Jungen, den Enkel von Gerlof, der spurlos im Nebel verschwindet. Nach zwanzig Jahren taucht ein neuer Hinweis auf und Gerlof fängt an, gezielt Fragen zu stellen.
Bei allen Krimis dieser Reihe verwebt Johan Theorin vergangene Ereignisse mit der Gegenwart. Das raue Klima und die karge Landschaft prägen die Bücher , genau wie der alte Kapitän Gerlof, der in jedem Band die richtigen Fragen stellt.
Autor/in: Johan Theorin
Verlag: Piper Taschenbuch
 
9,99 €
im Online-Shop
Waidmannstod
Maxim Leo wird einigen Lesern als Autor der 'Sprechenden Männer' bekannt sein. Jetzt ist sein Debüt im Krimigenre erschienen.  Kommissar Daniel Voss hat sich nach langen Jahren im Landeskriminalamt Stuttgart in seine alte Heimat Brandenburg versetzen lassen, um seine schwerkranke Mutter zu unterstützen. So kommt es, dass er Chef der Mordkommission wird (ein anderer Posten war nicht frei) und 43jährig in seinem alten Kinderzimmer wohnt. Der eigenbrötlerische Kommissar erlebt ein Wechselbad der Gefühle, während er zwischen seinen Erinnerungen an die Kinder- und Jugendzeit und seiner neuen Stellung als Teamleitung die Balance sucht. Bei seinen alten Bekannten ist er sofort der kleine Junge von früher, bei neuen Leuten ist er der Wessi, der den Ossis die Chefposition wegnimmt. Prompt geschieht ein Mord in Jägerkreisen. Trotz seiner linkischen und fast weltfremden Art schafft er es, sich in seinem Team zu behaupten und dem Täter näher zu kommen. Und wenn er mal völlig vom Weg abkommt, ist da immer noch Maja, die polnische Pflegerin seiner Mutter, die ihn wieder auf Kurs bringt. Der Krimi kommt in leisen Tönen daher, mit feiner Ironie und gut ausgearbeiteten Personen und hat dabei noch einen gut konstruierten, spannenden Fall. Ich wünsche diesem Krimi viele Leser, denn wenn noch mehr Fälle folgen, kann diese Reihe ganz groß werden. Also ran ans Buch.
Autor/in: Maxim Leo
Verlag: Kiepenheuer & Witsch GmbH
 
14,99 €
im Online-Shop
 
 
Der Schwimmer
Es gibt jede Menge 'frisches Blut' im Spannungsbereich. Zahlreiche Krimi- und Thrillerdebüts sind in den letzten Wochen erschienen, und weil ich Urlaub hatte, habe ich einige gelesen.

Hier ein Tipp:
Joakim Zander, Der Schwimmer                            
Mahmoud Shammosh, ein aufstrebender schwedischer Politologe erhält anonyme E-Mails, in denen er vor Verfolgern gewarnt wird. Erst tut er die Mails als Scherze ab, dann wird er aber immer paranoider und meint auch Verfolger zu entdecken. Als er bei einem Kongress in Brüssel den Hinweis auf brisantes Material bekommt, bittet er seine frühere Freundin UN-Angestellte Klara Wallden um Hilfe. Ehe sie sich versehen, sind sie beide auf der Flucht. Die Verfolgungsjagd geht quer durch Europa, während sie versuchen, an den Rest des Materials zu kommen und rauszufinden, wer sie verfolgt. Die atemlose Flucht a la Jason Bourne bietet kurzweiliges, gutes Lesevergnügen.
Autor/in: Joakim Zander
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
 
14,99 €
im Online-Shop
FÜNF
Die meisten Geocacher kennen das Gefühl, wenn bei einem gut gemachten Cache mit grausiger Geschichte man sich alleine im Wald befindet, sich immer wieder über die Schulter schaut und die Nackenhaare sich hoch stellen.
So ähnlich werden sich wohl die „Polizeimuggles“ Beatrice Kaspary und Florin Wenninger aus Salzburg gefühlt haben, als sie Dosen mit grausigem Inhalt suchen mussten.
Ein spannender Thriller, bereits 2012 erschienen, für alle Geocacher, aber auch für diejenigen, die gerne neu in dieses Hobby einsteigen wollen.
Autor/in: Ursula Poznanski
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
 
9,99 €
im Online-Shop
 
 
Breaking News
Historisches/Thriller
Wer schon immer mal Genaueres über den Israel-Palästina Konflikt wissen wollte, sollte „Breaking News“ lesen. Am Schicksal einer fiktiven Familie, welche freundschaftlich mit Ariel Sharon verbunden ist, wird die Geschichte dieses gepeinigten Landes von den zwanziger Jahren des vorherigen Jahrhunderts bis in die aktuelle Gegenwart geschildert. Eingebettet ist das Ganze in eine Terroristenstory, welche in Afghanistan beginnt und schließlich nach einer wilden Hetzjagd in Tel Aviv, wo die Handlung zusammengeführt wird, endet.
Packend, mitreißend, hochinteressant und absolut lesenswert.
Autor/in: Frank Schätzing
Verlag: Kiepenheuer & Witsch GmbH
 
26,99 €
im Online-Shop
SHINING GIRLS
KRIMI
Der obdachlose Harper Curtiss findet in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts durch Zufall ein Zeitportal, welches ihn zu jedem beliebigen Zeitpunkt in der Zukunft bis in das Jahr 1993 bringen kann.
Curtiss ist begeistert, kann er doch jetzt noch intensiver seiner geheimen Leidenschaft, nämlich „Shining girls“, junge Mädchen umzubringen, nachgehen. Das Zeittor ermöglicht es ihm, diese Mädchen in frühester Jugend und in verschiedenen Jahrzehnten auszusuchen, um sie dann zu verschiedenen Zeiten ihres Lebens zu „besuchen“, ohne Gefahr zu laufen, nach getaner Tat dingfest gemacht zu werden. Denn wer kann schon jemanden verfolgen, der in die Vergangenheit geflüchtet ist. Eines Tages jedoch macht er einen Fehler und sein Opfer überlebt.  Kirby setzt nun alles daran, ihren Peiniger zu finden, notfalls auch in der Vergangenheit.
Serienmörder mal anders, gnadenlos fesselnd, eine süchtig machende, Zeit verdrehende Story, welche man in einem Rutsch durchliest, so wie ich.
Autor/in: Lauren Beukes
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
 
14,99 €
im Online-Shop
 
    +10 Tipps  
© 2017 by Buchhandlung LESEZEIT! UG Ihr Postpartner in Voerde: